Ist mit Ihnen gut Kirschen essen?

Eingetragen bei: Allgemein, Rezepte | 0

Kirschen zählen zu den beliebtesten Köstlichkeiten des Sommers. Sie schmecken nicht nur lecker, sondern sind auch super gesund!

Aber woher kommt das Sprichwort: „Mit dem ist nicht gut Kirschen essen!“?

Diese Redewendung kommt aus dem Mittelalter, als Kirschen noch rar und deshalb teuer waren. Nur gut betuchte Menschen konnten sich diese leisten – diese trafen sich dann zum gemeinsamen Kirschenessen. Entdeckten sie in ihrer Runde uneingeladenen, unfeine Gäste wurden diese solange mit Kirschkernen und -stielen bespuckt bis diese die Runde verließen – mit denen war einfach nicht gut Kirschen essen.

 

Wir haben unsere Küchenchefin Brigitte gebeten ihr bestes Rezept mit Kirschen mit uns zu teilen – Viel Spaß beim Nachkochen!

Kirsch-Chutney – würzig scharf

500 g Kirschen

80 g braunen Zucker

1 Stk. Ingwer

1 Chilischote

1 Zwiebel

2 TL Butter

80 ml Essig

1 Prise Salz

Rezept Kirsch-Chutney

Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Diese dann mit kleingeschnittenem Ingwer, braunen Zucker und Chili gut vermischen und 1 Stunde ruhen lassen.

Zwiebel klein hacken und in Butter leicht andünsten. Den Zucker beigeben und leicht karamellisieren lassen. Dann die Kirschen beifügen und mit Essig aufgießen.

Alle Zutaten 1 Stunde leicht köcheln lassen bis die Konsistenz dicklich wird – bei Bedarf pürieren. Noch heiß in Gläser abfüllen.

Passt gut zu Rind, Wild und Geflügel oder aber auch zu Süßspeisen.